Headerbild_2.jpg

Axpo Solution AG, Success Story

 

 

 

 «Die Zusammenarbeit mit iRIX war angenehm, wir profitierten von grosser Verfügbarkeit und Verständnis gegenüber unseren spezifischen Anforderungen.»

Walter Woodtli, Senior IM Solution Engineer,Axpo Solution AG

 

 

 

Ausgangslage

Axpo Trading AG handelt mit Energie und ist an Strombörsen wie z.B. der Trayport aktiv. Auf deren Plattform platzieren Händler ihre Angebote. Ein Angebot beinhaltet jeweils Angaben zur Strom-Menge, des Preises und der Lieferperiode. Diese Details müssen bei einem getätigten Geschäft möglichst schnell und übersichtlich dem Trader dargestellt werden, automatisch durch weitere Daten ergänzt und in das eigene Position-Management System der Axpo Trading AG importiert werden können.

 

 

Herausforderung: Ausgeglichener Handel

Das Auslesen der Daten an der Börse, das Ergänzen und Ablegen ins eigene System muss zuverlässig und möglichst verzögerungsfrei funktionieren. Am Ende eines Handelstages muss das Verhältnis der Einkäufe und Lieferungen ausgeglichen sein. Das ausgeglichene Handeln überwacht Swissgrid, die Schweizer Übertragungsnetzbetreiberin. Jeder Stromlieferant muss täglich zu einer festgelegten Zeit der Swissgrid melden, ob sein Verhältnis der Ein- und Verkäufe ausgeglichen ist. Am Schluss eines Handelstages werden oft noch kurzfristig Geschäfte getätigt, damit dieser Ausgleich zustande kommt. Hier spielt also eine schnelle Übertragung der Fahrplan-Daten eine Rolle, da bei verspäteter Eingabe eine Busse droht.

 

 

Lösung

Die neuen Anforderungen wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden definiert und das bestehende System vereinfacht. Das in die Jahre gekommene Vorgängersystem wurde bereits von der iRIX programmiert. Nun steht ein Handelssystem im Einsatz, das einen hohen Automatisierungsgrad aufweist und eine schnelle Performance bietet. Diese neue Version wurde in der Funktionalität abgespeckt, also nicht mehr zeitgemässe Funktionen wurden eliminiert, dafür wurde im Bereich der Technologie aufgerüstet. Viele veraltete Funktionen reduzierten die Übersichtlichkeit der Bedienoberfläche. Jetzt sind alle Deals mit den wichtigsten Informationen klar überschaubar gelistet und der aktuelle Status ist jederzeit abrufbar. Änderungen an Daten sowie der Status eines Deals sind sofort für alle Trader sichtbar, was mit Rico Framework und JavaFX umgesetzt ist.

         

 

 

                            

 

Mehrwert für den Kunden

Durch die Ablösung des alten Systems entfallen die damit verbundenen Lizenzgebühren. Die Deals werden jetzt übersichtlicher dargestellt, Ergänzungen sind per Knopfdruck möglich und Daten werden dank besserer Performance und hoher Automatisierung viel schneller übertragen als vorher. Dies bietet mehr Flexibilität beim Handeln, es gehen keine Deals verloren und die Meldung an Swissgrid kann fristgerecht erfolgen.

 

 

Link Rico Framework

 

 

Kundeninformation

 

Kunde:                         Axpo Solution AG

Sitz:                             Baden (AG)

Anzahl Mitarbeiter:      734

Branche:                      Energiekonzern

Umsatz (Holding):        CHF 5.4 Mrd.

Standorte:                   in 30 Ländern Europas

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.